Bocholt

Staatsanwaltschaft lässt Auto einziehen

53-jähriger Bocholter ist wiederholt alkoholisiert und ohne Führerschein gefahren

Freitag, 4. September 2020 - 14:51 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt -Sein Auto los ist ein 53-jähriger Bocholter, der zum wiederholten Mal alkoholisiert hinter dem Steuer gesessen hatte. Zeugen hatten am Donnerstag um 10.10 Uhr der Polizei gemeldet, dass ein Auto in Schlangenlinien über den Nevelkamp gefahren war und fast einen Unfall verursacht hätte.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden