Bocholt

Stadt Bocholt soll mehr Menschen mit internationaler Geschichte einstellen

Einen entsprechenden Antrag hat die Europaliste gestellt.

Mittwoch, 26. Januar 2022 - 16:23 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Die Europaliste setzt sich dafür ein, dass die Bocholter Stadtverwaltung mehr Menschen mit internationaler (Familien-)Geschichte einstellt. Einen entsprechender Antrag zur interkulturellen Öffnung der Verwaltung wird am Donnerstag, 27. Januar, im Integrationsrat behandelt.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden