Bocholt

Stadt Bocholt will Berufskollegs und Turnhalle loswerden

Freitag, 27. Januar 2017 - 16:37 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - In den Büchern stehen die Immobilien mit einem Wert von 4,3 Millionen Euro, die Stadt will sie aber loswerden und für einen Euro verkaufen. Der Rat soll am kommenden Mittwoch dem Plan zustimmen, die Berufskollegs Am Wasserturm und Bocholt-West ebenso in Erbpacht an den Kreis Borken zu geben, wie die arg sanierungsbedürftige Turnhalle Werther Straße.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden