Bocholt

Stadt Bocholt will weiter Baumängel ihrer Gebäude beheben

„Glaspalast“ erhält nun eine Sprinkleranlage, die Schulen stehen weiter im Fokus

Samstag, 15. Januar 2022 - 08:01 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Stadt Bocholt ist weiter damit beschäftigt, den Sanierungsstau in städtischen Gebäuden zu beheben. Das Gebäude des Jugendamts, der sogenannte „Glaspalast“, erhält 2022 eine Sprinkleranlage.

© Sven Betz

Im Gebäude des städtischen Jugendamts an der Kaiser-Wilhelm-Straße („Glaspalast“) waren 2020 Brandschutzmängel aufgefallen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden