Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Stadt kauft Ibena-Grundstück

Montag, 29. September 2014 - 16:33 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Die Stadt hat das rund drei Hektar große Ibena-Grundstück an der Industriestraße gekauft, um damit ein weiteres "Schlüsselgrundstück fürs Kubaai-Projekt zu haben.

Auf dem Gelände sollen ab 2017 bis zu 100 Wohnungen errichtet werden. Dem Vernehmen nach zahlt Bocholt rund sechs Millionen Euro für das Grundstück.2016, im "Zieljahr" der Regionale, will Bocholt auf dem Kubaai-Gelände etwas vorweisen. Und dafür braucht die Stadt das Ibena-Grundstück. Dort nämlich ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige