Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Stadt verspricht eine Rutsche für Spielplatz an Fritz-Erler-Straße

Eltern kritisieren Spielplatz in Biemenhorst.

Freitag, 17. Juli 2020 - 15:15 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Auf der Spielfläche an der Fritz-Erler-Straße gibt es lediglich eine Turnstange, eine Schaukel und ganz viel Sand, kritisiert Kirsten Uhlenbrock im Gespräch mit dem BBV. Das soll sich in Kürze ändern. Eine neue, schicke Spielrutsche ist bereits ausgeschrieben und wird baldmöglichst installiert, sagt die Stadt.

© Sven Betz

Theresa (5), Lukas (4), Matheo (2) und Fabian (3, von links) haben derzeit auf ihrem Spielplatz wenig Möglichkeiten zum Spielen. Das soll sich in fünf Monaten ändern.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden