Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Stadt will alte Radrennbahn zu Bikepark umbauen

Freitag, 30. Januar 2015 - 17:35 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Die alte Radrennbahn am Bocholter Hünting soll mit Boden verfüllt und zu einem Park für Mountainbike-Fahrer umgebaut werden. Dazu will die Stadt den schwach verseuchten Boden des Kubaai-Geländes verwenden.

Um das Kubaai-Projekt umzusetzen, müssen riesige Mengen Erde bewegt werden. Da die Böden teilweise verseucht sind, muss die Stadt sie aufwendig und vor allem teuer entsorgen. Doch jetzt scheint die Verwaltung eine Lösung gefunden zu haben, wie sie hier Kosten sparen und sogar einen Mehrwert schaffe...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige