Bocholt

Stadt will "verseuchtes" Kertess-Gelände kaufen

Freitag, 13. Dezember 2013 - 15:56 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Seit fast drei Jahrzehnten wird das verseuchte Kertess-Gelände in Bocholt saniert. Jetzt will die Stadt das Grundstück kaufen - um es gleich wieder zu verkaufen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden