Bocholt

Stadt Bocholt wirbt für die Fildekenschule

Sie schlägt vor, dort das Stadtmuseum und das Stadtarchiv unterzubringen

Donnerstag, 2. Juni 2022 - 15:43 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Einen Rundgang durch die stillgelegte Fildekenschule haben jetzt Mitglieder des Betriebsausschusses Gebäudewirtschaft und des Kulturausschusses gemacht. Johannes Dyhringer, Vorsitzender des Betriebsausschusses, freute sich, dass die Stadt den Besuch in dem ehemaligen Schulgebäude ermöglicht hatte.

© Sven Betz

Stadtbaurat Daniel Zöhler (2. von rechts) und Markus Rademacher (links) von der städtischen Gebäudewirtschaft führen die Ausschussmitglieder durch das ehemalige Schulgebäude am Mühlenweg.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden