Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Stadtbusvertrag: Ein E-Bus und kostenloses WLAN

Vertrag mit neuem Stadtbus-Dienstleister unterschrieben

Dienstag, 10. Juli 2018 - 17:21 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Jetzt ist es amtlich: Am Dienstag unterschrieben Vertreter der Stadt Bocholt und der Stadtbus-Gesellschaft auf der einen und der WB Westfalen Bus GmbH die Verträge. Somit übernimmt die Tochter der Deutschen Bahn ab dem 1. Januar 2019 den Stadtbusverkehr in Bocholt.

Foto: Sven Betz

Vertragsunterzeichnung mit (sitzend von links): Martin Raabe, Frederik Ley, Peter Nebelo, Kai Elsweiler; (stehend von links) Jens Dörpinghaus, Petra Behrendt, Reiner Bones und Jürgen Elmer.

Wie das BBV vorab berichtete, werden dann auch acht neue Busse mit BOH-Kennzeichen zum Einsatz kommen. Das Besondere: Einer davon wird ein E-Bus sein. Dieses elektrisch angetriebene Fahrzeug mit einer Reichweite von rund 200 Kilometern geht allerdings erst ab dem 1. Oktober in Betrieb. Neu ist auch...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige