Bocholt

Stadtsparkasse verhindert Zwangsversteigerung des Brauhauses

Mittwoch, 11. Januar 2017 - 09:00 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Kurz vor dem Termin ist am Mittwoch die Zwangsversteigerung des Brauhauses gestoppt worden. Die Stadtsparkasse hat einen Teil der Forderungen beglichen, die die Stadt Bocholt eintreiben wollte. Damit ist jetzt erst mal Zeit gewonnen worden. (aktualisiert)

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden