Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Stadtverwaltung muss dringend in IT investieren

Experte mahnt Investitionen von 910.000 Euro an

Mittwoch, 30. Oktober 2019 - 14:12 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Stadtverwaltung muss dringend in die IT-Infrastruktur im Rathaus investieren. Das geht aus einem Vortrag hervor, den Michael Nienhaus von der IT-Abteilung der Stadt am Mittwochabend im Personalausschuss hielt. Nienhaus sprach von 910.000 Euro, die in den nächsten Monaten für neue Rechner, neue Software und Investitionen in die Netzwerkstruktur benötigt würden.

© Sebastian Gollnow/dpa

Akten sollen in der Stadtverwaltung künftig stets digital verfügbar und zu verarbeiten sein. Dafür muss die Stadt kräftig investieren.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden