Bocholt

Stammgleis im I-Park für wenig Geld fit machen?

Gutachter empfiehlt, das Gleis zunächst nur mit wenig Aufwand betriebsbereit zu machen

Sonntag, 13. September 2020 - 15:27 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Muss die Stadt einen Millionenbetrag ins alte Industriestammgleis stecken, um es wieder betriebsfähig zu machen? Und: Will darauf dann überhaupt jemand fahren? Ein Gutachter empfiehlt der Stadt nun, das alte Gleis mit viel weniger Geld wieder fit zu machen – und erst dann zu schauen, ob es auch Interessenten gibt.

© Sebastian Renzel

Das Gleis in den Industriepark ist marode und derzeit nicht betriebsbereit.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden