Bocholt

Stein-Schlange am Aasee ist wieder da

Zeichen der Hoffnung war gestohlen worden

Mittwoch, 15. April 2020 - 15:36 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Der Großteil der am Aasee zu einer Schlange ausgelegten bemalten Steine war seit Ostersonntag verschwunden. Polizisten fanden sie jetzt in einer städtischen Notunterkunft.

© Betz

Die Steine am Aasee waren geklaut worden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden