Bocholt

Stephan Schmeink wird Jungschützenkönig in Bocholt

24-Jähriger holt den Vogel nach über fünf Stunden herunter

Sonntag, 20. August 2017 - 16:05 Uhr

von Anna-Lena Müller

Bocholt - Stephan Schmeink vom Schützenverein St. Bernhard Lowick ist Bocholts Jungschützenkönig. Mit dem 419. Schuss holte der 24-Jährige beim ersten Jungschützen-Schützenfest nach über fünf Stunden den Vogel herunter. Zu seiner Königin machte er Maria Schober aus Werth.

© Anna-Lena Müller

Der jubelnde Jungschützenkönig Stephan Schmeink wird in den Holtwicker Saal getragen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden