Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Stephanus-Schützen wollen im September schießen

Verlegung statt Absage

Mittwoch, 20. Mai 2020 - 15:52 Uhr

von Stefanie Himmelberg

Bocholt - September statt Juni: Die St.-Stephanus-Schützen verschieben ihr Schützenfest von Fronleichnam (11. Juni) auf das erste Septemberwochenende. Nachdem bis Ende August keine Großveranstaltungen stattfinden können, haben die Verantwortlichen umgeplant.

© Laura Vennekamp

Königin Saskia Sauer (2. von rechts) mit Prinzgemahl Marcel Jacubek (rechts) und dem Thron des St.-Stephanus-Schützenvereins.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden