Bocholt

Stromwerkstatt an der Clemens-Dülmer-Schule

Kapu-Schüler machen mit Grundschülern Experimente rund ums Thema Elektrizität

Montag, 26. Februar 2018 - 16:20 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Das Thema Strom stand am Montag auf dem Stundenplan der 3b der Clemens-Dülmer-Schule. Hier waren Schüler des zehnten Jahrgangs des St.-Josef-Gymnasiums zu Gast. Im Rahmen des Projekts „Stromwerkstatt“ erklärten die Gymnasiasten den Grundschülern auf spielerische Weise, was Strom ist und wie er erzeugt wird.

© Sven Betz

Max und Hadi (von rechts) probieren den „Heißen Draht“ aus, den sie gebaut haben. Kapu-Schülerin Clara Dammann hat sie dabei unterstützt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden