Bocholt

Studenten der Westfälischen Hochschule in Bocholt erhalten Preis

Die vier Studenten haben ein Smart-Office-System entwickelt

Donnerstag, 20. Mai 2021 - 15:49 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Vier Studenten der Westfälischen Hochschule in Bocholt haben eine Software zum Steuern von Büroumgebungen entwickelt. Dafür erhielten sie nun einen Preis.

© WH

In einer Online-Sitzung mit Projektleiter Prof. Dr. Martin Schulten sowie Hochschulmitarbeiter und Projektbetreuer Hans-Peter Huster überreichten die beiden Reanmo-Geschäftsführer René und Maurice Schlüß virtuell den Preis für das gelungene „Smart-Office-System“ der Studenten Philip Löpenhaus, Nick Schlabes, Dominik Bußmann, Joshua Enthöfer (obere, mittlere und untere Reihe von links).

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden