Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Studentenzahl der Fachhochschule Rhein-Waal steigt immer weiter

HSRW in Kleve und Kamp-Lintfort erreicht Kapazitätsgrenze

Freitag, 24. November 2017 - 17:47 Uhr

von Astrid Hoyer-Holderberg

Kleve/Kamp-Lintfort. An der Fachhochschule Rhein-Waal (HSRW) ist die Zahl der Studenten auf 7222 gestiegen – im Vergleich zum Vorjahr (6757) ein Plus von sieben Prozent. Mit 30 Leuten fing es im Mai 2009 an; nun liegt die Einrichtung schon 45 Prozent über dem Planziel. „Ich bin nicht ganz sicher, ob das eine gute Nachricht ist“, räumt Präsidentin Dr. Heide Naderer ein.

Foto: hgk

Am Klever Spoykanal liegen Neu und Alt dicht beieinander. Der frühere Getreidespeicher vereint beides: Im „Wissensspeicher“ steckt eine Bibliothek. Foto: hgk

Natürlich freut sie und die Dozenten der vier Fakultäten ein solcher Erfolg. „Aber das prägt auch die Studienbedingungen“, sagt Naderer. „Tatsächlich befinden wir uns an einem Wendepunkt. Wir können in den nächsten Jahren so nicht weitermachen.“ Professoren am Standort Kamp-Lintfort übten verständl...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige