Bocholt

Tangerding will wieder Bier brauen

Markus und Isabel Tangerding wollen das Bocholter Bier wieder aufleben lassen

Freitag, 9. Oktober 2020 - 16:57 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Es tut sich was auf dem Bocholter Biermarkt: Ein Team um Markus Tangerding und Ingo Hülsken möchte das frühere Bocholter Tangerding-Bier wieder aufleben lassen. Die Idee sei schon vor über einem Jahr entstanden, derzeit arbeite man daran, wie sich der Plan umsetzen lässt, sagten Tangerding und Hülsken im Gespräch mit unserer Zeitung.

© Sven Betz

Markus und Isabel Tangerding mit zwei Flaschen Tangerding-Bier: Links ein noch für den Zoll verplombtes Original-Tangerding von 1981, rechts ein neues Export-Bier, das nach altem Rezept der Hirschbrauerei nachgebraut wurde.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden