Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Tanne wird nach 23 Jahren wieder ein Weihnachtsbaum

Baum soll im Ravardiviertel weihnachtliche Atmosphäre verbreiten

Mittwoch, 15. November 2017 - 16:44 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Vor 23 Jahren hat sich Bernhard Fischer einen Weihnachtsbaum im Topf gekauft. Nach den Feiertagen setzte er die Tanne in seinen Garten am Kempkesweg in Lowick. Dort entwickelte sie sich in den letzten zwei Jahrzehnten zu einem stattlichen Baum. Seit Mittwoch ist er erneut in die Rolle des Weihnachtsbaums geschlüpft. In den kommenden Wochen soll er im Ravardiviertel für weihnachtliche Atmosphäre sorgen.

Foto: Sven Betz

Mit einem Autokran wird die 1,3 Tonnen schwere Tanne aus dem Garten auf einen Lkw gehoben.

„Der Baum stand zu dicht am Haus. Die Wurzeln haben die Terrasse schon hochgedrückt“, sagt Bernhard Fischer. Ansonsten hätten der 54-Jährige und seine Lebensgefährtin Marlene Neuenhaus die Tanne auch gerne stehen lassen. „Wenn er mir versprochen hätte, dass er nicht weiter wächst, hätten wir ihn be...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige