Bocholt

Techno-Verbot auf Bocholter Rosenmontagszug

Dienstag, 22. Januar 2013 - 15:09 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Das Bocholter Ordnungsamt wird beim Rosenmontagszug in diesem Jahr nicht nur die Musiklautstärke auf den Wagen, sondern auch die Art der Musik kontrollieren. Techno, House oder Rap dürfen nicht gespielt werden, sondern ausschließlich karnevalistische Musik.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden