Bocholt

Teils lange Wartenzeiten bei Anfänger-Schwimmkursen in Bocholt

Seepferdchen in Warteschleife

Mittwoch, 20. November 2019 - 17:35 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Bevor Kinder in die Grundschule kommen, sollten sie schwimmen lernen. Doch das ist in vielen Städten oftmals leichter gesagt als getan: Es gibt zu wenig Schwimmkurse, Bäder sind meist ausgebucht, die Wartezeiten sind lang. So auch in Bocholt, wie eine Umfrage des BBV ergab. Eltern müssen nicht selten ein bis zwei Jahre warten, bis ihr Kind die erste Schwimmstunde erhält.

© Rolf Vennenbernd/dpa

Der Ansturm auf die Anfänger-Schwimmkurse in Bocholt ist groß: Es gibt zu viele Kinder für zu wenig Kurse.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden