Bocholt

Tests negativ: „FleKita“ kann Montag wieder öffnen

Wegen Corona musste der Bocholter Kindergarten zwei Tage schließen

Freitag, 27. August 2021 - 18:21 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Weil sich zwei Kinder mit dem Coronavirus infiziert hatten, musste die Kindertagesstätte „FleKita“ an der Alfred-Flender-Straße am Donnerstag und Freitag schließen. „Doch die Tests haben ergeben, dass sich kein weiteres Kind angesteckt hat. Die Kita kann also am Montag wieder ganz normal öffnen“, berichtete am Freitag Ellen Bulten von der Pressestelle des Kreises Borken auf BBV-Anfrage.

© Sven Betz

An zwei Tagen blieb die „FleKita“ an der Alfred-Flender-Straße geschlossen. Bei zwei Kindern war das Coronavirus festgestellt worden. Deshalb mussten alle anderen Kinder und die Mitarbeiter am Donnerstag getestet werden. Am Freitag lagen die Ergebnisse vor.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden