Bocholt

Tiefgarage: Bleibt Bocholt auf den Sanierungskosten sitzen?

Donnerstag, 2. Februar 2017 - 16:40 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Bürgermeister Peter Nebelo und Kämmerer Ludger Triphaus fühlen sich im Fall "Tiefgarage" auf der sicheren Seite. Auch im geheimen Teil der jüngsten Ratssitzung betonten sie, dass die holländische Firma Nerbenta laut Vertrag die Pflichten und Rechte eines Eigentümers übernommen habe - auch wenn die Firma laut Grundbuch über Jahre nicht der Eigentümer gewesen ist, sondern die Stadt selbst.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden