Bocholt

Tödliche Messerstiche in Bocholt: Angeklagter gesteht unter Tränen

Donnerstag, 30. April 2015 - 18:13 Uhr

von Theresa Maas

Bocholt - Am Donnerstag hat vor dem Schwurgericht Münster der Prozess um einen tödlichen Ehestreit in Bocholt begonnen, der sich im November 2014 ereignet hat. Unter Tränen gestand der 55 Jahre alte Angeklagte zum Prozessbeginn seine Tat.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden