Bocholt

Tomatensuppe zum Jahreswechsel

Grillfleisch oder Vegetarisches – am heutigen Silvesterabend kommt das auf den Tisch, was den Bocholtern schmeckt. Dabei sind die Geschmäcker verschieden und für jeden ist etwas dabei.

Montag, 30. Dezember 2019 - 18:19 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Die einen essen Karpfen, die anderen treffen sich mit Freunden zum gemütlichen Fondue-Abend – für viele gehört ein besonderes Essen zum Silvesterabend dazu. So auch für Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungschef Ludger Dieckhues und seine Frau Gisela. Sie verbringen seit Jahren den Silvesterabend mit acht Freunden bei einem selbst zubereiteten und aus vier Gängen bestehenden Festtagsmenü – zwei Vorspeisen, Hauptgang und Dessert.

© Sven Betz

Ludger Dieckhues und Gisela Bollmann kochen eine Tomatensuppe, mit der sie das Silvester-Menü heute Abend eröffnen wollen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden