Bocholt

Trampolinsprungtuch an der Mussumer Schule erneut zerschnitten

Unbekannte richten Schaden in Höhe von 1500 Euro an

Dienstag, 17. Oktober 2017 - 15:00 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Unbekannte haben auf dem Schulhof der Kreuzschule in Mussum das Sprungtuch des Trampolins zerschnitten und Graffiti-Schmierereien hinterlassen – und das nicht zum ersten Mal. Das Trampolinsprungtuch wurde schon einmal im April 2010 von Unbekannten zerstört.

© Sven Betz

Annette Fieblinger, Leiterin der Kreuzschule Mussum, schaut sich das zerschnittene Trampolin-Sprungtuch an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden