Bocholt

Umweltausschuss entscheidet über vier Baumfällungen in Bocholt

Die Bäume haben Schäden verursacht oder stehen einer Zufahrt im Weg

Montag, 19. Oktober 2020 - 15:51 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Die Stadtverwaltung will drei Bäume fällen lassen, weil sie immer wieder erhebliche Schäden verursacht haben. Einen weiteren Baum, der einem Bauvorhaben im Weg steht, will die Stadt jedoch erhalten. Über die Fällung entscheidet der Umweltausschuss am Dienstag, 27. Oktober. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr in der Mensa der Gesamtschule, Rheinstraße 4.

© Sven Betz

Die Stiel-Eiche in dem Baumbeet an der Großen Allee soll weichen, weil ihre Wurzeln mehrfach das Pflaster beschädigt haben. Außerdem drohen die Wurzeln nach Angaben der Stadt einen Kanal, eine Wasserleitung und eine Straßenlaterne zu beschädigen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden