Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Unbekannter zersticht Reifen des Tiernotrufs

Zum dritten Mal in drei Monaten

Dienstag, 7. Januar 2020 - 16:16 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Martina Utzig ist sauer. „Ich würde wirklich gerne wissen, warum das jemand macht“, sagt die ehrenamtliche Tiernotretterin. Am Wochenende sind an einem Einsatzfahrzeug des Tiernotrufs die Reifen aufgestochen worden. Es ist bereits das dritte Mal in den letzten drei Monaten. „Wir reißen uns so dermaßen den Arsch auf, und dann so was“, sagt die stellvertretende Vorsitzende des Vereins.

© BBV

Zum dritten Mal wurden drei Reifen des Einsatzfahrzeugs von einem Unbekannten zerstochen. Martina Utzig, stellvertretende Vorsitzende des Tiernotrufs, kann nicht verstehen, warum das jemand macht. Wie der Verein den Schaden zahlen soll, weiß er noch nicht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden