Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Unfall: Dreijähriges Mädchen schwer verletzt

Kind fällt beim Bremsen aus dem Auto und gerät mit einem Bein unter den Wagen

Dienstag, 28. Juli 2020 - 11:01 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Ein dreijähriges Mädchen ist am Montag gegen 18 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei habe der Vater des Kindes, ein 25-jähriger Bocholter, vorgehabt, sein Fahrzeug auf einem Parkplatz zu wenden.

© Betz

Zu der Zeit sei die Mutter des Mädchens allerdings noch dabei gewesen, das Kind in den Kindersitz zu setzen. Als der Mann dies durch Zuruf bemerkte, bremste der 25-Jährige – dabei fiel die Dreijährige aus dem Auto und geriet mit einem Bein unter den Wagen. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in ein Krankenhaus.

Ihr Kommentar zum Thema

Unfall: Dreijähriges Mädchen schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha