Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Unfall auf Dinxperloer Straße: Beide Fahrer hatten angeblich „Grün“

Polizei sucht Zeugen

Dienstag, 10. September 2019 - 14:12 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt – Auf der Kreuzung der Dinxperloer Straße zum Westring hat es am Montag um 12.55 Uhr „geknallt“: Ein 70-jähriger Autofahrer hatte auf der Kreuzung eine Radfahrerin angefahren, die die Dinxperloer Straße überqueren wollte. Die Radfahrerin verletzte sich leicht. Die Polizei sucht nun Zeugen, da beide Fahrer gegenüber der Polizei angaben, ihre Ampel sei „Grün“ gewesen.

© Betz

Der 70-jährige Autofahrer und die 43-jährige Radfahrerin gaben demnach an, ihre Ampel sei kurz zuvor auf „Grün“ gesprungen. Wer den Unfall beobachtet hat, und eine der beiden Angaben bestätigen kann, wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Bocholt (02871/2990) zu melden.

Ihr Kommentar zum Thema

Unfall auf Dinxperloer Straße: Beide Fahrer hatten angeblich „Grün“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha