Bocholt

Unfall nach Fahrübungen ohne Führerschein

„Fahrlehrer“ gibt sich als Verursacher aus

Donnerstag, 25. Januar 2018 - 14:57 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt – Eine 23-jährige Bocholterin ohne Führerschein hat am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr einen Unfall an der Schützenstraße verursacht. Ein 23-jähriger Bocholter hatte sie fahren lassen und später behauptet, selbst der Fahrer gewesen zu sein.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden