Bocholt

Unternehmen spenden 3000 Euro für das Omega-Hospiz

Die Firmen ASF Hochbau und WoBa GmbH haben Summe gestiftet

Mittwoch, 23. Dezember 2020 - 09:28 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Bocholt - Die Bocholter Unternehmen ASF Hochbau GmbH und die WoBa GmbH haben der Hospiz-Stiftung Omega jetzt 3000 Euro für den Bau des Bocholter Hospizes gespendet. „Darüber freuen wir uns natürlich sehr“, sagt Werner Spieker, der im Stiftungsvorstand für das operative Geschäft zuständig ist.

© Sven Betz

Die Bauunternehmer Georg Schlebes (2. von links) und Thomas Terodde (2. von rechts) halten den Scheck über die Summe, die sie jetzt der Omega-Stiftung gespendet haben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden