Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Verein Kolpinghaus stellt Antrag auf „Sanierungsprozess in Eigenverwaltung“

Betrieb in der Gaststätte und im Hotel geht dennoch weiter, keine Entlassungen geplant

Dienstag, 16. April 2019 - 16:29 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt - Das Kolpinghaus steckt in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Deshalb hat der Verein Kolpinghaus Bocholt beim Amtsgericht Münster am Dienstag einen „Antrag auf Einleitung eines Sanierungsprozesses in Eigenverantwortung“ gestellt. Betroffen sind der Gastronomiebetrieb sowie das Stadthotel Kolping. Entlassungen sind nicht geplant.

Foto: Sven Betz

Kolpinghaus

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden