Bocholt

Verspäteter Zug stoppt Einzug der Fußpilger in Kevelaer

Sonntag, 25. August 2013 - 15:36 Uhr

von BBV

Bocholt - Das hat es auf dem Weg nach Kevelaer noch nie gegeben: Das Ziel vor Augen mussten die rund tausend Pilger der Bocholter Fußprozession am Samstagabend eine ungeplante, fast 20-minütige Pause einlegen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden