Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Scheibe mit Gullydeckel eingeworfen.

Freitag, 3. November 2017 - 14:00 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Ein Unbekannter warf in der Nacht zum Freitag gegen 2.45 Uhr mit einem Gullydeckel die Scheibe eines Juweliergeschäftes an der Neustraße ein. Der Täter flüchtete allerdings ohne Beute.

Foto: Jochen Krühler

Symbolbild

Als sich Zeugen näherten, flüchtete der Täter nach Angaben der Kreispolizei ohne Beute über den Fußweg an der Aa in Richtung Theodor-Heuss-Ring. Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß und war schwarz gekleidet. Hinweise nimmt die Kripo in Bocholt unter 02871/2990 entgegen....

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige