Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Vertrag von Stadtwerke-Chef Jürgen Elmer vorzeitig verlängert

Über eine Gehaltserhöhung soll demnächst verhandelt werden.

Montag, 19. August 2019 - 18:19 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt – Stadtwerke-Chef Jürgen Elmer hat offensichtlich das, was sich Ex-Stadtwerke-Chef Werner Vogel 2010 von seinem Nachfolger wünschte: „hohe Fachkompetenz und Tatkraft“. Dafür loben ihn zumindest etliche Politiker. Der 49-Jährige mache seine Arbeit gut, heißt es. Einstimmig hat der Aufsichtsrat jetzt in seiner jüngsten geheimen Sitzung den Vertrag mit Elmer vorzeitig bis 2026 verlängert.

© Betz

Stadtwerke-Chef Jürgen Elmer (links) freut sich, dass sein Vertrag bis 2026 verlängert wurde. Mit Reiner Bones, dem Vorsitzenden des Stadtwerke-Aufsichtsrates, wird er demnächst über eine Gehaltserhöhung sprechen. ArchivfOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden