Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Vertrag zur Sanierung des Bocholter Rathauses unterzeichnet

Aufstockung in Architektenvertrag enthalten

Freitag, 7. September 2018 - 10:43 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Der Startschuss zur Sanierung des Rathauses am Berliner Platz ist gefallen. Bereits am Donnerstag hatte der Ausschuss für Gebäudewirtschaft im geheimen Teil seiner Sitzung dem Vertrag mit dem Architekturbüro Prof. Paul Böhm zugestimmt, das die Bauleitung übernehmen soll. Am Donnerstag wurden dann die Unterschriften unter das Vertragswerk gesetzt.

Foto: Renate Rüger

Stadtbaurat Daniel Zöhler, Prof. Paul Böhm und Bürgermeister Peter Nebelo (von links) unterzeichnen den Vertrag.

Bürgermeister Peter Nebelo, Stadtbaurat Daniel Zöhler sowie Paul Böhm und Johannes Beeh, Geschäftsführer des Architekturbüros unterzeichneten den Vertrag.Die Aufstockung des Rathauses um ein Vollgeschoss sei darin enthalten, erklärte Zöhler. Denn dass dieser zusätzliche Platz dringend benötigt werd...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige