Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Videoleinwände für Fußballfans

Stadtmarketing und Wirte bauen Public Viewing auf

Dienstag, 12. Juni 2018 - 16:48 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Die 28 Quadratmeter große LED-Wand hängt schon und die Kassenhäuschen warten bereits auf durstige Fußballfans, die Wertmarken kaufen wollen. Hinter den schwarz verkleideten Bauzäunen am Mariengymnasium herrscht Betriebsamkeit. Mitarbeiter vom Stadtmarketing, dem Getränkehändler Hornung und dem Baccara bauen die WM-Arena auf. Zum ersten deutschen Spiel am Sonntag muss alles fertig sein.

Foto: Sven Betz

Markus Kock vom Stadtmarketing stellt in diesen Tagen viele Zäune auf. Die großen umgeben die WM-Arena, kleine wie dieser trennen Menschenmassen.

„Es fehlt noch die schwarz-rot-goldene Dekoration“, sagt Markus Kock vom Stadtmarketing. Heute kommen außerdem die Getränkestände und die Dixi-Klos. „Wir hoffen bei gutem Wetter auf bis zu 4500Zuschauer“, so Kock. Seit 2006 bietet das Stadtmarketing die WM- und EM-Arena an – allerdings immer nur zu...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige