Bocholt

Viel Solidarität für Bocholts SPD-Chef Purwin

Montag, 10. Oktober 2016 - 15:01 Uhr

von Volker Morgenbrod

(Aktualisiert, 17.15 Uhr) Bocholt - Nach der anonymen Morddrohung gegen SPD-Parteichef Thomas Purwin hat der 35-Jährige in den vergangenen Tagen viele Solidaritätsbekundungen erhalten. Neben Purwin erhalten seit einiger Zeit auch weitere Bocholter Politiker und Mitarbeiter der Verwaltung anonyme Hassmails.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden