Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Viel zu wenig Azubis im Bäckerei-Fachverkauf in Bocholt

Im Südkreis Borken gibt es erst einen Lehrvertrag für das neue Ausbildungsjahr

Freitag, 10. Juli 2020 - 15:44 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - In Bocholt und Umgebung deutet sich ein akuter Mangel an Auszubildenden im Bäckerei-Fachverkauf an. Nach Angaben der Kreishandwerkerschaft gibt es im gesamten Südkreis Borken erst einen Lehrvertrag für das neue Ausbildungsjahr, das im August beginnt. Dass sich die Situation momentan so zuspitzt, habe auch mit der Corona-Krise zu tun, sagen Experten.

© Sven Betz

Christian Eiting hat 2019 seine Ausbildung als Bäckerei-Fachverkäufer bei der Bäckerei Gildhuis abgeschlossen – als Innungsbester. Doch es kommen zu wenig Auszubildende in dieser Fachrichtung nach.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden