Bocholt

Viele Bocholter beim "unheiligen Morgen"

Donnerstag, 26. Dezember 2013 - 15:59 Uhr

von Gudrun Schröck

Bocholt - Traditionsgemäß treffen sich die Bocholter gerne mit alten Schulfreunden oder Bekannten aus Vereinen, denen sie in ihrer Jugendzeit angehörten, am Morgen des Heiligabends in der Ravardistraße zum Frühschoppen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden