Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Viele Holtwicker leiden unter Fliegenplage

Nabu gibt Tipps zur Abwehr der Plagegeister

Donnerstag, 19. Juli 2018 - 16:48 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Viele Holtwicker leiden derzeit unter eine Fliegenplage. Sie schrecken schon davor zurück, draußen zu essen oder auch nur zu sitzen, weil sich dann sofort von Fliegen heimgesucht werden. Mehrere Holtwicker beschreiben die Situation als „extrem“. Über die Ursache wird in Holtwick viel diskutiert.

Foto: Colourbox.com

Wegen der Fliegenplage können die Holtwicker derzeit so gut wie gar nicht draußen sitzen.

„Die letzten Tage sind extrem gewesen“, sagt Jens ten Barge. Er traue sich gar nicht mehr, die Fenster aufzumachen. „Mit der Fliegenklatsche erwischen wir pro Tag rund 100 Fliegen“, sagt ten Barge. Wenn Besuch komme, seien sofort Fliegen im Haus.„Wir haben jedes Jahr viele Fliegen ab August. Aber i...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige