Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Viele Radfahrer ohne Licht oder mit Handy unterwegs

Kontrollwoche der Polizei / Zahl der Verstöße deutlich gestiegen

Montag, 27. November 2017 - 16:08 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Die Polizei berichtet von einer „bemerkenswerten Bilanz“: Bei Kontrollen zur Erhöhung der Radfahrsicherheit, wurden in der vergangenen Woche in Bocholt, Rhede und Isselburg insgesamt 1334 Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten 408 Verstöße fest. 70 davon wurden von Kindern begangen, teilt die Polizei mit.

Foto: Sven Betz

In der vergangenen Woche hat die Polizei zahlreiche Verkerhsteilnehmer kontrolliert.

Die Kontrollen wurden zu Schulbeginn und nach Schulende an den Schulwegen durchgeführt. In den Abendstunden standen die Hauptverkehrswege im Blickpunkt, teilt die Polizei in ihrer Pressemitteilung mit. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Verstöße deutlich gestiegen. Gab es 2016 insgesamt 292 ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige