Bocholt

Vor 100 Jahren: So reagierte Bocholt auf das Serbien-Ultimatum

Donnerstag, 3. Juli 2014 - 16:54 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Im zweiten Teil unserer Serie "100 Jahre Erster Weltkrieg" geht es diesmal um die Reaktionen der Bocholter nach dem Ablauf des Ultimatums an Serbien. Hunderte warteten damals vor dem Bocholter Volksblatt an der Nordstraße auf die neuesten Nachrichten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden