Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Vorsorge bei Männern und Frauen Thema der BBV-Abendsprechstunde

„Männerarzt – Frauenarzt – Prostatakrebs, Brustkrebs und Co.“

Freitag, 8. Juni 2018 - 18:01 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt -In der nächsten BBV-Abendsprechstunde, die am Mittwoch, 13. Juni, um 19.30 Uhr in der Aula des Euregio-Gymnasiums beginnt, sprechen zwei Experten des St.-Agnes-Hospitals über Prävention, Vorsorge, Diagnose und Behandlung typischer Männer- und Frauenerkrankungen. Erkrankungen wie Gallen-, Harn- und Nierensteine, Hoden-, Prostata- und Gebärmutterkrebs werden Thema sein.

Foto: St.-Agnes-Hospital

Im OP-Saal des St.-Agnes-Hospitals wird ein Mann an der Prostata operiert.

Bocholt - Brustkrebs bei Männern – gibt es das überhaupt? Die Antwort der Experten lautet eindeutig „Ja“, wenn auch nur vergleichsweise selten. Das Problem ist, dass Brustkrebs als typische Frauenerkrankung gilt und diese Tumorform daher bei Männern oft relativ spät entdeckt wird, was wiederum die ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige