Bocholt

Waffennarr aus Bocholt hatte Sturmgewehr in Wohnung

Mittwoch, 3. Dezember 2014 - 14:46 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und Bedrohung ist ein 32-jähriger Bocholter am Mittwoch verurteilt worden. Die Strafe für den Besitz einer vollautomatischen Sturmwaffe lautet ein Jahr und drei Monate auf Bewährung.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden