Bocholt

Warnstreik vor dem Siemens-Gebäude

Donnerstag, 3. Mai 2012 - 11:32 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Rund 1300 Arbeitnehmer haben am Donnerstagmorgen vor dem Siemens-Verwaltungsgebäude in Bocholt an einem Warnstreik teilgenommen. Aufgerufen dazu hatte die IG Metall, die damit ihren Forderungen für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie Nachdruck verleihen will.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden