Bocholt

Waschki: Verzichtet auf private Feiern!

Chef des städtischen Krisenstabes richtet einen Appell an die Bocholter

Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 20:58 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Die zweite Corona-Welle hat auch Bocholt erreicht. Seit Tagen steigen die Infizierten-Zahlen. Mit einem Inzidenzwert von 31,6 liegt der Landkreis Borken nur noch ganz knapp unterhalb des Wertes von 35. Ab diesem Wert müssen gesetzlich vorgeschrieben strengere Verhaltensregeln verhängt werden. Das BBV hat bei der Kreisverwaltung und bei Thomas Waschki, dem Leiter des städtischen Corona-Krisenstabes, nach den drohenden Konsequenzen gefragt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden